Haarausfall nach der Schwangerschaft

Wenn Sie Haarausfall nach der Schwangerschaft bekommen, können mehreren Gründen dafür vorliegen. Es ist bekannt, dass Frauen während und vor allem kurz nach der Schwangerschaft sich im eigenen Körper nicht wohl fühlen. Die zusätzlichen Kilos und die Anstrengungen bei der Geburt bringen den Körper an Ihre Grenzen.

 

Die Ursachen für Haarausfall nach der Schwangerschaft?

Wissenschaftler haben herrausgefunden, dass in der Regel die Hormone der Grund sind, dass die Haare ausfallen.Die Schwangerschaft und vor allem die Geburt bringen die Hormone komplett durcheinander, deshalb kann es zu Haarausfall oder anderen Symptomen kommen.

Meistens verschwinden der Haarausfall jedoch nach einigen Woche wieder, wenn sich die Hormone wieder normalisiert haben und der Alltag eingetroffen ist. Genau wie bei Stressbedingten Haarausfall, liegt die Ursache eher an die Veränderung bzw. die Körperliche Verfassung.

 

Tipps gegen Haarausfall nach der Schwangerschaft

  • Stress vermeiden – Auch wenn ein Baby sehr anstrengend sein kann, durch Erholung und eventuell Yoga lassen sich Stress und die Hormone im Körper besser kontrollierne.
  • Keine Experimente – Wichtig ist, dass Sie keine Produkte gegen Haarausfall verwenden, bevor Sie beim Arzt waren. Den die falschen Produkte können den Haarausfall noch verschlimmern.